Onlinewerbung » Suchmaschinenwerbung » SEA.

Onlinewerbung » SEA » Suchmaschinen-Werbung

Onlinewerbung » Suchmaschinenwerbung » SEA steigern Ihre Markenbekanntheit & gewinnen neue Kunden für Sie.

Onlinewerbung » Suchmaschinenwerbung » SEA

Onlinewerbung in Form der Suchmaschinenwerbung (SEA) wird grundsätzlich auf Basis von Keywords, die sich an die Suchanfragen der Nutzer anlehnen, in den Sucherergebnissen von Google, Bing und anderen Suchmaschinen geschaltet. Darüber hinaus können auf Facebook, Instagram & Co. anhand dort hinterlegter Profilinformationen passenden Nutzergruppen Social Ads angezeigt werden. Grundsätzlich unterscheiden wir diese Anzeigenformate im Kontext der Onlinewerbung bzw. Suchmaschinenwerbung:

  • Textanzeigen: Suchmaschinenwerbung auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen
  • Bildanzeigen: Kontextabhängige Schaltungen auf anderen thematisch passenden Websites, bspw. über das Google Display-Netzwerk
  • Videoanzeigen: Suchmaschinenwerbung auf der Video-Suchmaschine YouTube u.a.
  • Social Ads: Onlinewerbung in Sozialen Netzwerken

Onlinewerbung » Textanzeigen.

GoogleAds und BingAds bieten Ihnen zahlreiche Funktionen, um Ihre relevanten Zielgruppen mit Suchmaschinenwerbung über Textanzeigen punktgenau zu erreichen, und um über Suchmaschinenwerbung Ihren Website-Traffic zu steigern. Doch nur mit der passgenauen SEA-Strategie werden bei der Onlinewerbung hohe Streuverluste und damit unnötige Kosten vermieden – oder durch zu enge Filter wichtige Zielgruppen nicht erreicht. GoogleAds-Werber können bei der Konfiguration der Suchmaschinenwerbung mit Targeting-Optionen Einfluss auf das Werbeumfeld, die Nutzungssituation und die Zielgruppen nehmen. Das Werbeumfeld betrifft eingebuchte Keywords, Themen sowie die Auswahl von Zielseiten in Form sogenannter Placements. Die Nutzungssituation definiert, in welchem Umfeld sich der User befindet, während er die Anzeigen sieht. Dazu gehören das genutzte Endgerät, die Werbezeit, der Standort des Nutzers sowie die von ihm im Browser eingestellte Sprache. Bei Beachtung aller einwirkenden Umfeldfaktoren bringen wir Ihre Suchmaschinenwerbung zielgerichtet nach vorne. Hierzu stehen wir Ihnen zukünftig auch als Google Certified Partner für Ihre Suchmaschinenwerbung zur Verfügung.

Onlinewerbung » Bild- und Videoanzeigen.

Das Google Display Network (GDN) ist ein großes Netzwerk aus Werbeplattformen. Das GDN ermöglicht Werbetreibenden die Auswahl passender Websites, sogenannten Placements, für ihre Werbekampagnen. Das GDN besteht aus mehr als einer Million Werbepartnern, über die Werbetreibende Bildanzeigen können. Hierzu gehören:

  • Partnerwebsites
  • Google Websites (z. B. Gmail, Blogger, YouTube, Google Finanzen)
  • Google Suchergebnisseiten
  • Online-Spiele
  • mobile Webseiten
  • Apps
  • RSS-Feeds

Onlinewerbung » Zielgruppenansprache.

Die Zielgruppen-Einstellungen beschreiben schließlich die persönlichen Eigenschaften der Zielgruppe – etwa sozia-demographische Angaben wie Alter, Geschlecht oder der im Juni 2019 neu eingeführte Elternstatus der Nutzer. Daneben gibt es als Interessen die Affinitätskategorien mit Fokus auf Reichweite, die kaufbereiten Nutzer-Segmente im Hinblick auf den ROI, und weitere allgemeine Kategorien. Die gegebenen Targeting-Möglichkeiten eignen sich hier perfekt. Dank definierter Zielgruppen und eindeutigen geographischen Eingrenzungen können Streuverluste minimiert werden. Dazu sollte mindestens pro Zielgruppe, besser pro Buyer Persona, eine eigene Kampagne plus eine eigene Remarketing-Kampagne erstellt werden.

Onlinewerbung » Vorteile im Bereich Suchmaschinenwerbung:

  • bestmöglicher Mitteleinsatz
  • Vermeidung von Streuverlusten in der Zielgruppen-Ansprache
  • Nutzung von Remarketing

Onlinewerbung » Erfolgskontrolle.

Um mit Anzeigen Erfolg zu haben ist eine kontinuierliche Auswertung der Anzeigen nötig. Hierzu sollte zunächst eine konsistente, dauerhaft anwendbare Kampagnenstruktur aufgebaut werden. So sollten den einzelnen Personas, wie bereits oben gesagt, einzelne Kampagnen mit zielgruppenspezifischen Kampag-neneinstellungen und Keywords zugeordnet werden.

Onlinewerbung » Anzeigenerweiterungen.

Anzeigenerweiterungen haben alle das gleiche Ziel: Die Anzeigen sollen auffälliger und attraktiver werden. Durch die Erweiterungen nehmen Anzeigen mehr Platz in den Suchergebnissen ein und heben sich dadurch von herkömmlichen Text- und Displayanzeigen ab. Prominenz und Sichtbarkeit sind also höher. Außerdem geben die Erweiterungen die Möglichkeit, Nutzern weitere relevante Informationen zur Verfügung zu stellen. Dies alles weckt das Interesse der Nutzer und die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf die Anzeigen klicken, steigt.

Onlinewerbung » Social Ads.

Auf Sozialen Netzwerken können Anzeigen geschaltet werden, die den Usern dann gezielt nach deren Interessen angezeigt werden. Diese sogenannten Social Ads bieten einzigartige Vorteile in der punktuellen Zielgruppenansprache, die die Werbebemühungen rentabel machen. Neben einer hohen Reichweite spielen auch die sozialen Beziehungen zwischen Freunden und eine höhere Relevanz durch ein verbessertes Targeting der Zielgruppe wichtige Rollen.


Hier finden Sie detaillierte Beschreibungen unserer Leistungen als » SEA Agentur.


Digital Marketing-Disziplinen im Überblick.


Sie können die Beratungs- und Dienstleistungen auch übergreifend oder anteilig buchen. Als Digitalagentur beraten wir Sie dahingehend sehr gerne und spitzen mit Ihnen gemeinsam die für Sie relevanten Bereiche inhaltlich iterativ zu, kommen Sie einfach auf uns zu.

onlinewerbung-suchmaschinenwerbung-sea
onlinewerbung-suchmaschinenwerbung-sea
onlinewerbung-suchmaschinenwerbung-sea

Einfach mal ins Gespräch kommen!

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu den Themen Onlinewerbung » Suchmaschinenwerbung » SEA mit uns auf oder fragen Sie ein unverbindliches Angebot an.