Markenstrategie

Markenstrategie

Was ist wesentlich? Die Kraft der Markenstrategie durch Positionierung in unsicheren Zeiten! Wir begleiten Sie dabei, Ihren Unternehmenssinn zu entdecken, den Wert Ihrer Angebote zu steigern und damit die Wirkung Ihrer Marke zu erhöhen.
Dialog aufnehmen »

Alle Dienstleistungen zu Markenstrategie und Positionierung werden auch rein virtuell angeboten und umgesetzt – über Online-Konferenzen und über digitale Abstimmungsrunden.

Markenstrategie & Positionierungsdesign

Die Grundlage jeder erfolgreichen und nachhaltigen Positionierung liegt in der konsequenten Fokussierung auf eine gewinnbringende Markenstrategie. Aus unserem ganzheitlichen Positionierungs-Prozess haben wir individuelle Beratungs- und Entwicklungs-Bausteine entwickelt, die in zwei- bis vierstündigen Modulen auch aus dem Homeoffice heraus in Kleingruppen entwickelt werden können:

— Ihre Identität

Was ist Ihr Antrieb und welchen Nutzen erzeugen Sie damit?

— Ihre Organisation

Welche gemeinsame Unternehmensidee trägt die Organisation?

— Ihre Leistung

Was sind Ihre Angebote und die jeweiligen Leistungen?

— Ihre Markt

Wer sind Ihre Anspruchsgruppen und welche Erwartungen und Wünsche haben sie?

— Ihre Profilierung

Wie werden Sie unmittelbar erkennbar und was ist Ihre stärkste Differenzierung?

— Ihre Kommunikation

Welche Formen der Ansprache, welche Medien und Kanäle sind sinnvoll?

Markenstrategie

Ihr Ansprechpartner
Eric Wilde
Experte für Positionierungsdesign und Markenstrategie
+49 151. 579 899 95
markenstrategie@gute-botschafter.de

Wir haben einen Kompass für Ihre Markenstrategie.


Orientierung finden.

Zur besseren Planung, auch in Krisenzeiten, geben wir Ihnen zunächst unseren Positionierungsdesign-Kompass an die Hand, der anzeigt, wie Sie Ihre Markenstrategie ausrichten und entwicklen müssen. Die Wahl der aussichtsreichsten Strategie hängt erstaunlicherweise vom jetzigen Standpunkt ab. Entwicklen Sie die Markenstrategie auf Ihren persönlichen Idealen und richten Sie die weitere Planung daran aus. Hier stehen Sie mit Ihren Werthaltungen, Glaubenssätzen, Erwartungen, Hoffnungen und Zielvorstellungen.

Markenstrategie

Markenstrategie
Markenstrategie

— Aufmerksamkeit

Alles, was wir wahrnehmen, hat unsere Aufmerksamkeit erregt. Ihre Angebote müssen attraktiv sein, um zum Anziehungspunkt zu werden. Wie, wo und wann macht dabei in der Markenstrategie den wesentlichen Unterschied.

— Bedeutsamkeit

Ihre Angebote können noch so verlockend daherkommen – es kommt darauf an, ob sie jemandem einen Nutzen ­stiften und er diesen zu ­kaufen wünscht. Was kann Ihr Angebot leisten, ist die Frage.

— Glaubwürdigkeit

Stimmen eigentlich Ihre Versprechen in Bezug auf die Leistung Ihrer Angebote? Hier benötigen Sie die Kongruenz von Anbieter, Versprechen und Leistung, damit man Ihnen Glauben schenkt.

— Vertrauenswürdigkeit

Vertrauen ist die wertvollste Vorleistung, die Ihr Kunde Ihnen entgegenbringen kann. Warum sollte man Ihnen Vertrauen schenken? Nur die Integrität Ihres Unternehmens stiftet eine ideale Beziehung.

Dialog aufnehmen »


Nutzen Sie die Zeit zur Fokussierung und Positionierung jetzt aktiv mit Ihrem Team.

Wir begleiten Sie digital durch den Entwicklungsprozess Ihrer Markenstrategie und zeigen Ihnen, wie Sie aus dieser Situation mit einer neuen Klarheit für Ihr Unternehmen, Ihre Marke und Ihre Mitarbeiter herausgehen können. Am besten mit Eric Wilde, unserem Experten für Positionierung und Markenstrategie, ins Gespräch kommen.


Die drei Dimension der Markenstrategie.

— Sinn. Die Selbstpositionierung.

Markenidentität entsteht durch Sinn.

Die erste Dimension der Markenstrategie erkundet die Sinnstiftung, den Antrieb von Unternehmern und Unternehmen. Markenidentität entsteht durch Sinn.

Der Sinn — die Selbstpositionierung — ergibt sich aus der Identität heraus; aus dem Antrieb eines Unternehmers eines Unternehmens und dessen Nutzen für andere. In der gesamten Organisation muss dieser Sinn für alle nachvollziehbar beschrieben und in Bezug auf eine glaubwürdige Markenstrategie auch konsistent erlebbar werden. Um im ersten Schritt zu erkennen, welche Entwicklungsbedarfe sich hierzu in einem Unternehmen ergeben, werden die Handlungsfelder Identität und Organisation analysiert, bewertet und im Zusammenhang mit den weiteren Handlungsfeldern weiterentwickelt. Die Resultate, die in der Selbstpositionierung Ihrer Markenstrategie erkannt werden, bilden die Basis für die Entwicklungen im Rahmen der Leistungspositionierung.

— Antrieb

Was treibt Sie und Ihr Unternehmen an?

— Nutzen

Welchen Nutzen erzeugen Sie für andere?

— Markenkern und Markenattribute

Wie richten Sie Ihr Unternehmen konsequent aus?

— Wert. Die Leistungspositionierung.

Den Wert Ihrer Angebote erkennen.

Diese zweite Dimension der Markenstrategie erkundet die zukünftige Bedeutung Ihrer Leistung. Eine motivierte Organisation sollte auch einzigartige Leistungen für Menschen hervorbringen, die deren Erwartungen perfekt erfüllen.

Unternehmen die über ihren Antrieb, ihren Nutzen für Andere, die Kompetenzen, Potenziale und Ressourcen sprachfähig sind, wird es leichter fallen, Angebote und Leistungen mit hoher Alleinstellung zu entwickeln. Je mehr Sie mit Ihrem Unternehmen dabei in der Lage sind, ungelöste Probleme und Engpässe bei potenziellen Marktteilnehmern zu entdecken, auf deren Lösungen Sie mit Ihren Ideen und Leistungen perfekt reagieren können, umso bedeutsamer werden sie in ihren bestehenden Märkten. Aus dem neuen Anspruch Ihres Unternehmens lassen sich immaterielle Werte erzeugen, die zu beeindruckenden Angeboten profiliert werden können. Diese in der Leistungspositionierung für den Markt bedeutsam und glaubwürdig zu entwickeln ist eine weitere zentrale Aufgabe der Markenstrategie.

— Entwicklung der Anspruchspersönlichkeits-Typen

Welche Ansprüche müssen Sie erfüllen?

— Angebotsmatrix

Welche Angebote gibt es, und wie sind diese strukturiert?

— Leistungsdefinition

Welche Nutzen stiften Ihre Angebote?
Dialog aufnehmen »

— Wirkung. Die Markenpositionierung.

Die Wirkung Ihrer Marke erhöhen.

Die dritte Dimension entwickelt die Botschaften für eine ideale Wahrnehmung Ihrer Markenstrategie, die sich langfristig im Markt behaupten kann.

Angebote müssen deutlich werden und eindeutig sein. Diese Profilierungsaufgabe in der Markenstrategie obliegt der Markenpositionierung. Denn nur was über die Sinne wahrgenommen wird, hat die Chance, attraktiv zu werden. Nur das Kommunizierte hat die Chance, zur Option zu werden. Dieser Entwicklungsprozess innerhalb der Markenstrategie hat das Ziel, eine ideale Beziehung zwischen Ihrem Kunden und Ihnen selbst zu gestalten. Je konsistenter dies geschieht, umso stärker wird Ihre Marktposition. In ihr münden die zwei zuvor benannten Dimensionen der Markenstrategie ein. So entsteht aus Ihrer Sinnstiftung ein Markenkern, aus diesem inneren Anspruch resultieren Angebotseigenschaften, aus diesen Eigenschaften entstehen einzigartige Botschaften, Zeichen und Formen, die Ihren Anspruch wiederum perfekt widerspiegeln. In der Markenstrategie entsteht ein geschlossener Beziehungskreis, der nur möglich wird, wenn alle Dimensionen aufeinander aufbauend entwickelt werden. Jede Dimension hat Bedeutung für die andere. So entsteht eine markenstrategische Positionierung von innerer und äußerer Kraft, Bedeutung und Stabilität.

— Positionierungsstatement

Wie wird Ihr Anspruch auf allen Kommunikationsebenen deutlich?

— Claim-Entwicklung

Wie lässt sich in einem Leitsatz der Anspruch und die Substanz Ihres Unternehmens auf den Punkt bringen?

— Wirkungsmatrix

Wie können Sie den Nutzen (Wert) konsistent zu den Markenattributen (Sinn) in Wirkung bringen?


Die jeweiligen Bausteine einer Markenstrategie können einzeln in Anspruch genommen werden, oder im Rahmen einer individuellen Aufgabenstellung passgenau zusammenfinden. Die Entwicklungsleistungen, die wir üblicherweise in Workshops entwickeln, haben wir vollständig digitalisiert, so dass Sie nun auch von jedem Ort aus mit Ihnen entwickelt werden können.

— Buchbare Einzelmodule für Ihre Markenstrategie:

— Markenstrategie: Antrieb und Nutzen

Was treibt Sie und Ihr Unternehmen an und welchen Nutzen erzeugen Sie für andere?

— Markenstrategie: Zukunftsbild-Entwicklung

Woran richten Sie Ihre Entscheidungen aus?

— Markenstrategie: Werte-Entwicklung

Auf welchen Werten basiert Ihre Zusammenarbeit im Team und wie werden sie erlebbar?

— Markenstrategie: Storytelling-Strategie

Welche beeindruckende Geschichte können Sie über sich und Ihr Unternehmen erzählen?

— Markenstrategie: Digitalmarketing-Strategie

Wie können Sie durch Digitalisierung mehr Kunden effizient erreichen?

— Markenstrategie: Entwicklung der Anspruchspersönlichkeits-Typen

Welche Ansprüche müssen Sie erfüllen?
Dialog aufnehmen »


Markenstrategie
Markenstrategie
Markenstrategie

Wenn wir „selbstbewusst“ sagen, meinen wir implizit das sichere Auftreten einer Person oder die Wirkung eines Unternehmens oder einer Marke. Selbstbewusst zu sein, wirkt im besten Falle unangestrengt, echt und damit in besonderer Weise attraktiv, verlässlich und somit vertrauenswürdig.
Sich „selbst-bewusst-werden“ bedeutet jedoch zunächst viel mehr: eine gründliche Beschäftigung mit eigenen Stärken, Motiven, Herausforderungen. Wer sich selbst bewusst geworden ist, der gewinnt eine transparente Sicht seiner Möglichkeiten und eine souveräne Ausrichtung seines Handelns. Er gewinnt Sicherheit.Vielleicht ist das eine Definition des Begriffes Selbstbewusstsein: aus einer gesicherten Position handlungsfähiger zu werden. Deshalb erleben wir selbstbewusste Menschen, Unternehmen und Marken in ihrer Kommunikation als gestärkt und vertrauenswürdiger als solche, denen man hinter ihrer Vordergründigkeit eine glaubwürdige Haltung schwer abnimmt. Selbstbewusst werden bedeutet auch einzugestehen, was man nicht so gut kann oder nicht will. Wofür man nicht zur Verfügung steht oder was nicht Teil des eigenen Anspruchs ist. Deshalb ist Selbstbewusstsein ein ganzheitlicher Begriff als Ergebnis eines Klärungsprozesses der eigenen Positionierung under einer echt erfolgreichen Markenstrategie.

Anhalten, um erfolgreicher zu werden.

Solche Klärungsprozesse benötigen Zeit und gerade Unternehmen tun sich zunehmend schwerer, in der Getriebenheit des operativen Alltags in diese Selbstpositionierung Zeit zu investieren. Es liegt jedoch in der bekannten Gesetzmäßigkeit, dass man durch die Erhöhung der Geschwindigkeit nicht wettmachen kann, was einem an Standpunkt, Haltung und damit Ausrichtung fehlt. Und damit kommen wir zu einer paradoxen These: Anhalten wird zum Wertschöpfungsmoment für die, die aus einer echt starken Markenstrategie langfristige Wettbewerbsvorteile und eine höhere Effizienz in ihrer Kommunikation erzielen wollen. Anhalten bedeutet dabei nicht, weniger produktiv zu sein, sondern sich aus der Betriebsamkeit des Alltags herauszulösen, um zu tragfähigen Lösungen für die Zukunftsgestaltung des Unternehmens und der Markenstrategie zu gelangen. Diese gefühlte Unproduktivität führt in der Regel zu wertvollen neuen Selbstvergewisserungen, die eine erstaunliche Energie bei den Beteiligten freisetzt.

Wofür „steht“ mein Unternehmen eigentlich?

Warum ist es so wichtig, als Unternehmen eine eindeutige Haltung einzunehmen und sich damit selbst gewiss und selbst bewusst zu werden? Weil jedes Unternehmen seine inspirierende Geschichte erzählen können sollte. Eine solche Geschichte ist eine Einladung für bestehende Mitarbeiter und zu gewinnende Fachkräfte, Teil der Idee des Unternehmens zu werden. Denn diese Energie und authentische Anziehungskraft kann man durch Geld nicht erkaufen. Wir, die Guten Botschafter, beschäftigen uns seit vielen Jahren mit der Frage, was Unternehmen und ihre Marken echt erfolgreich macht! Wir unterstützen und begleiten die Entwicklung von Zukunftsbildern, die Freilegung echter Markenwerte und die Erarbeitung echt erfolgreicher Markenstrategien. Die meisten Unternehmen möchten so schnell wie möglich maximale Wirkung ihrer Werbung oder Recruitingmaßnahmen erzielen. Das ist einerseits verständlich, denn nach der Logik des schnellen Erfolges liegt hier ein begehrliches Versprechen auf kurzfristige Effekte. Es wird jedoch oftmals vergessen, dass der Erfolgshebel nur dann vergrößert und nachhaltig werden kann, wenn die Markenkommunikation innerhalb einer ganzheitlichen Markenstrategie Substanz gewinnt und kontinuierlich wachsen kann. Wir nennen das Marken-Plantagen anlegen statt auf kurzfristige Kampagneneffekte zu setzen.

Weg von der Getriebenheit, hin zur treibenden Kraft.

Es herrscht zunehmend die Meinung in Marketingkreisen vor, es würde wertschöpfender sein, sich schneller und wandelbarer aufzustellen, um damit den disruptiven Kräften der Märkte besser begegnen zu können. Das ist grundsätzlich ein wichtiger Gedanke für schnellere Innovationen und die Leistungsentwicklung des Unternehmens. Wichtiger wird dabei jedoch, zu klären, was die innere treibende Kraft und Konstante ist, aus der beständig die Marke und die Markenstrategie entwickelt werden kann. Ohne diese Haltung und Klärung der Identität wird die Freiheit für Veränderung beliebig und in der Regel werden die Feuerwerke der immer neuen Initiativen sehr teuer. Unternehmen verlieren sich damit in der Getriebenheit selbst gedeuteter, äußerer Erwartungen und erhoffter Erfolgsaussichten. Sich selbst bewusst zu werden bedeutet mithin, auch sich selbst leichter treu bleiben zu können. Damit beginnt eine spannende Reise, bei der wir Verantwortungsträger für das Unternehmen und die Marke unterstützen und bei der erfolgreichen Umsetzung der Markenstrategie begleiten. Das Ergebnis wird sein, dass Sie als Unternehmen mehr Eigenschaften für eine erfolgreiche Entwicklung Ihrer Markenstrategie haben, als Sie dies gedacht hätten.

Sie sind als Unternehmen einzigartig. Das zeigen wir Ihnen!

Kein Unternehmen ist wie das andere und jede Branche hat ihre besonderen Eigenarten und Herausforderungen. Deshalb laden wir Unternehmen ein, ihre Herausforderungen mit uns zu teilen und gemeinsam darüber in den Dialog zu kommen. Wir bieten dafür regelmäßige Austauschformate an, von denen immer mehr mittelständische Unternehmen profitieren. Beispielsweise ist unser Angebot „Butter bei die Fische“ zu einer beliebten Anlaufstelle für Unternehmen bei den Guten Botschaftern geworden, sich mit uns in einen unverbindlichen und kostenlosen kreativen Sparringsprozess zu Ihrer Markenstrategie zu begeben. Zwei Stunden jeden zweiten Freitag im Monat stehen unsere Berater*innen Ihnen exklusiv in unseren Räumen in Köln oder Haltern am See zur Verfügung.
Dialog aufnehmen »

— Markant

Wenn Marken ihr Selbstbewusstsein neu ausdrücken.

Selbstbewusste Marken erkennen, wann die Zeit für ein Re-Design ihrer Markenzeichen gekommen ist. Die Fähigkeit zur Wandelbarkeit ist ohne Selbstbewusstsein der eigenen Identität und Markenbedeutung schwer möglich. Es gibt dabei ganz unterschiedliche Anlässe, das bestehende Markenzeichen und die entsprechende Markenstrateige zu überarbeiten. Sei es, weil die neue Positionierung eine Überarbeitung erforderlich macht oder weil mediale Anforderungen eine neue Prägnanz des Markenzeichens nötig machen. Oder ästhetische Aspekte müssen der aktuellen Zeit sinnvoll angepasst werden. Als Spezialisten für sinnstiftende Markenführung begleiten wir ganzheitliche Corporate-Design-Projekte und behutsame Re-Design-Prozesse. Hier zeigen wir Ihnen einige von uns betreute Marken vor und nach dem Re-Design. Wie selbstbewusst drückt sich Ihre Marke heute aus?

Markenstrategie
Markenstrategie
Markenstrategie

Markenstrategie für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Der Bildmarke fehlte es an Prägnanz und Kraft. Die feine Liniendarstellung und unausgereifte Bildkomposition schwächten die Repräsentanz. Die Lesbarkeit war durch Schriftart und Unterbrechung der Absenderzeilen zusätzlich eingeschränkt. Das neue Markenzeichen büßt nichts von den bisherigen repräsentativen Bildelementen ein, sondern stärkt die Gesamtaussage hin zu einem aktiven und selbstbewussten Auftritt.


Markenstrategie für das IDW – Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V.
Grundlage für das neue Re-Design war die Frage nach der Aufgabe des Absenders. Als Interessenvertretung seiner Mitglieder sollte das IDW eine aktive und selbstbewusste Rolle repräsentieren. Seine grundlegende Verankerung in den Rechtsordnungen sollte auch optisch der Willkür in Rechtsauslegungen einen roten Riegel vorschieben. Das Netz oder dynamische Rechenblatt verleiht der neuen Marke trotz aller Reduzierung einen unverwechselbaren Charakter.


Markenstrategie für Corporate Happiness
Es fehlte eine Verbindung von Unternehmensnamen zu einer Beschreibung des Unternehmensinhaltes. Eine intensive Beschäftigung mit dem Markenkern und der zentralen Leistung des Unternehmens war der Ausgangspunkt für das umfassende Re-Design. Wachstum als relevante Glückserfahrung von allen Beteiligten im Unternehmen zu fördern, sollte in einem neuen Markenzeichen und in der entwickelten Markenstrategie nun überzeugend repräsentiert werden.


Markenstrategie für die Stadt Münster

Manchmal sind es wenige formale Eingriffe, um einer etablierten städtischen Marke, die ästhetisch in die Jahre gekommen ist, ein neues Selbstbewusstsein und Versprechen einzuhauchen. Formale Klarheit, eine spannungsreiche und Abstände, gepaart mit einer schlankeren und besser lesbaren Schrift, verleihen nun der Stadt Münster ein zukunftsweisendes Gesicht bei aller Bewahrung identitätsstiftender Bildsymbole, um die Geschichte zu würdigen.


Markenstrategie

Ihr Ansprechpartner
Daniel Hambach
Geschäftsführer
+49 23 64. 93 80-34
markenstrategie@gute-botschafter.de


Vertriebsstrategie

Insbesondere der Vertrieb und bisher praktizierte Vertriebsstrategien befinden sich teilweise nun in einer echten Ohnmacht, weil es kaum noch gelingt, die eigenen Produkte erfolgsversprechend anzubieten, bzw. überhaupt noch einen nennenswerten Kontakt zu potenziellen Kunden herzustellen. Wir helfen Ihnen mit einer fundierten Vertriebsstrategie dabei, Ihren Vertrieb professionell zu digitalisieren, um so Ihre Märkte zu festigen, neue Märkte zu erschließen und gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen.

Detaillierte Beschreibungen unserer Leistungen zu dem Thema » Vertriebsstrategie.



— Produktportfolio als Digitalagentur

Suchmaschinenoptimierung » SEO

Weitere Informationen zu den Themen » Suchmaschinenoptimierung » SEO.
Detaillierte Beschreibungen unserer Beratungs- und Dienstleistungen als » SEO Agentur.


Onlinewerbung » Suchmaschinenwerbung » SEA

Weitere Informationen zu den Themen » Onlinewerbung » Suchmaschinenwerbung » SEA.
Detaillierte Beschreibungen unserer Beratungs- und Dienstleistungen als » SEA Agentur.


Social Media Marketing

Weitere Informationen zu dem Thema » Social Media Marketing.
Detaillierte Beschreibungen unserer Beratungs- und Dienstleistungen als » Social Media Agentur.


E-Mail-Marketing

Weitere Informationen zu dem Thema » E-Mail-Marketing.
Detaillierte Beschreibungen unserer Leistungen als » E-Mail-Marketing Agentur.


Lassen Sie uns sprechen!

Gerne kommen wir mit Ihnen über die Potenziale unseres Prozesses und der digitalen Möglichkeiten für Ihre Markenstrategie ins Gespräch. Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich direkt an.