thies for work GmbH Immer das Beste aus den Möglichkeiten machen.

Projektüberblick

Das Familienunternehmen thies – for work GmbH & Co. KG hat seinen Sitz in Stadtlohn und wir in der dritten Generation von Sebastian Thies geführt. Thies beschäftigt sich seit 1954 mit den technischen Themen Rund um die Arbeit im Büro. Um im Dickicht sich ständig wandelnder Anforderungen am Markt den Fokus nicht zu verlieren ist es hilfreich zu wissen, wer man ist und was man für wen erreichen möchte. Den jüngsten Generationenwechsel haben Sebastian und Nadine Thies zum Anlass genommen, das Unternehmen neu auszurichten. Nach einem intensiven Prozess und viel Herzblut ist thies – for work startklar, heute schon im Morgen zu arbeiten.

Erfolgreiche Ergebnisse

  • Generationenwechsel: Marke wurde in neuer Generation zur „eigenen“ gemacht, bringt Selbstbewusstsein, Motivation und Fokus

  • Mehrdimensionalität der Marke, von der Beratung bis zur Implementierung, wird klar hervorgehoben

  • Technische und inhaltliche Konzeption und Umsetzung der Website inkl. bedeutsamer Keywordsegmentierung

Markenpositionierung Was thies echt
stark macht.

Positionierung entwickeln

Wer thies ist:

Immer das Beste aus den Möglichkeiten machen! Die einfache Lösung reizt thies nicht. Das Unternehmen verbindet der Antrieb, die beste Lösung für sich, für seine Kund:innen und deren Mitarbeitenden zu ermöglichen. Was das Beste ist, konkretisiert sich aus den Anforderungen von Kund:innen, der Erfahrung und der Neugier, immer wieder neue Entdeckungen zu machen. thies steht dafür ein, dass Unternehmer:innen, Unternehmen und deren Mitarbeitende, die vorhandenen Potenziale voll ausschöpfen. 

Was thies löst:

Angefangen hat alles mit dem Verkauf von Papier, Drucker und allen Dingen des täglichen Bürobedarfs. Im Positionierungsprozess wurden die in den letzten Jahren entstandenen Angebote und Dienstleistungen in eine neue Leistungsstruktur überführt. Von der Büro- und Objekteinrichtung, der Medien- und Konferenztechnik, über die Druck- und Scanlösung bis zu Informations- und Prozesslösung verbindet thies die vier wesentlichen Dimensionen für die Anforderungen der Büroarbeit von Morgen.

Wie thies bestmöglich wirkt:

Heute schon im Morgen arbeiten! Wie geht das eigentlich? Thies begleitet Kund:innen inspirierend kreativ, schafft Lösungen, die selbstverständlich gesund sind, kann durch die neue Leistungs- und Prozessstruktur bereichsübergreifend effizient sein – wie authentisch cool ist das denn! 

Positionierung erleben und vermarkten

Wie thies erlebbar wird:

Mit Hilfe des neuen Markenzeichen als zentraler Baustein des Corporate-Designs lassen sich alle inhaltlichen und technischen Herausforderungen lösen — auch hier wird das Beste aus den Möglichkeiten gemacht. Die Büroklammer setzt weiterhin Akzente, hilft jetzt den Fokus zu finden und setzt den Rahmen für alle wesentlichen Inhalte.

Wie thies kommuniziert:

Innerhalb des Positionierungsdesign-Prozesses waren ca. 30 % der Mitarbeitenden beteiligt und konnten die Entwicklung der Marke vom ersten Moment an mitgestalten. Als Auftakt zur Veröffentlichung der Markenpositionierung wurden allen Mitarbeitenden in einem Event von Sebastian Thies die Ergebnisse präsentiert und diskutiert. Weitere Kolleg:innen konnten für die Entwicklung der Website gewonnen werden. Nadine und Sebastian Thies haben die Neupositionierung gezielt für die Neuausrichtung in den Markt, aber auch zur Ausrichtung der Organisation genutzt. Durch intensive Gespräche und Workshops wurde die Identifikation mit dem Unternehmen kontinuierlich gesteigert und die unternehmerische Resilienz ist nachhaltig gewachsen.

Echt starke Marke!

Die Schärfung des Namens macht die zentrale Neuausrichtung der Positionierung deutlich: Nicht mehr nur Bürotechnik, sondern ganzheitliche Arbeitswelten sind das Versprechen! Mit dem Antrieb, immer das Beste aus den Möglichkeiten zu machen, und vier ineinandergreifenden Lösungen verbinden sich Haltung und Kompetenz zu einem einzigartigen Leistungsspektrum. Für gesunde und bedürfnisorientierte Arbeitswelten der Zukunft steht von der Beratung bis zur Implementierung immer der Mensch im Mittelpunkt.

Markenwelt