Haufe Akademie

Alles wird leicht.
Die Entwicklungserleichterer.

POSITIONIERUNG  |  DESIGN

Mit jährlich über 8.300 Veranstaltungen zu rund 1.100 ver­schiedenen Themen gehört die Haufe Akademie zu den führenden Qualifizierungs- und Weiter­bildungs­anbietern für Fach- und Führungskräfte. Aber was tun, wenn man in allen Bereichen seine Marktposition behaupten will und immer mehr als Bauchladen wahrgenommen wird. Geholfen hat eine konsequente Konzentration auf den Leistungsanspruch, mit dem sich nun die weitere Diversifikation der Angebote leichter und glaubwürdiger argumentieren lässt: Alles wird leicht!

Die Herausforderung der Haufe Akademie sind die geänderten Herausforderungen ihrer Kunden.

Die Anforderungen der Anspruchsgruppe der Haufe Akademie erfordern eine neue Leistungspositionierung.

Wir denken nicht mehr angebotsorientiert, sondern beziehungs­zentriert und stärker in Erwartungser­füllungen unserer Kunden. Dazu müssen wir unseren Anspruchsgruppen (Selbstbucher bzw. Personalentwickler/Unternehmer) unser Leistungs­portfolio so erschliessen, dass sie ganz leicht den Zugang zu den für sie relevanten Angeboten finden – egal, ob für einen ersten Überblick (First Overview) oder mit einer ganz speziellen Anfrage (Special Interest). Schon durch die Be­zeich­nungen unserer Angebots­zugänge muss unseren Kunden ein Mehrwert entstehen.

Der Markenkern »Entwicklung erleichtern« ist unser identitäts­stiftender Ausgangspunkt für die Marken­bildung. Er gibt uns Orientierung, bildet den Handlungs­rahmen für die Entwicklung unserer zukünftigen Leistungen und Services und liefert die ver­bindliche Inszenierungsanweisung für unsere Markenkommunikation. 

Drei einfache, dem Markenkern innewohnende, Fragen geben Orientierung und erleichtern zukünftig Commitments für die Produktentwicklung, das Marketing und den Vertrieb.

Aus der Positionierung ergeben sich Botschaften –ein Claim und ein Positionierungs-Statement.

Im Claim wird der Markenkern emotional wahrnehmbar.
In ihm formuliert sich ein für alle Anspruchsgruppen relevantes Versprechen, das emotional ersehnt wird.
Denn wer will nicht auch: Leichter die tägliche Arbeit mit neuer Kompetenz füllen, leichter bessere Ergebnisse und Erfolge erzielen, leichter Karriere machen, leichter Ziele erreichen … 

»Alles wird leicht« öffnet den Raum hin auf vielfältige Erwartungs­aspekte zur Optimierung der Unternehmenssituation und der persönlichen Entwicklung. Unser Claim ist ein Versprechen, das erleb­bar werden wird.

Die gesamte visuelle Kommunikation basiert auf der Neupositionierung und bringt diese ins Leben.

In einem spannenden Projekt zum Thema Weiterentwicklung begleitet die Haufe Akademie 12 Menschen für zwei Jahre bei ihren ganz persönlichen beruflichen Herausforderungen. Weil es unterschiedliche Lebenssituationen gibt, die Weiterentwicklung erfordern und die Haufe Akademie überzeugt ist: Mit der richtigen Unterstützung wird der Weg leichter. Entwicklung zu erleichtern ist daher Sinn ihrer tagtäglichen Arbeit und Inspiration für das Projekt smart mile (kurz: s.mile). Unter diesem Namen erhalten 12 Menschen für 24 Monate uneingeschränkten Zugang zum kompletten Angebot der Haufe Akademie – samt Begleitung durch einen persönlichen Coach.

Eine Neupositionierung, die Wirkung zeigt.

Vom Anbieter von Weiterbildungen zum Entwicklungserleichterer durch Zentrierung auf die Kundenbeziehung.
Überproportionales Wachstum und hohe Attraktivität durch einen einzigartigen Leistungsanspruch.
Starke Sinnstiftung und hohe Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen.