Gütersloher Verlagshaus

Die Vision einer neuen Welt.

POSITIONIERUNG  |  DESIGN

Was wäre, wenn ein Verlag sich neu definiert? Wenn er eine anziehende Sinnstiftung in den Mittelpunkt stellt und damit Werte erzeugt, die über die der Bücher hinausgehen?
Dann würde so etwas entstehen, wie das neue Gütersloher Verlagshaus und seine Vision einer neuen Welt.
Ausgangspunkt für die Neupositionierung des Gütersloher Verlagshauses war das Bewusstmachen, wie sehr der Verlag mit seinen Büchern positive Veränderungen im Leben Einzelner und in unserer Gesellschaft anschieben kann.

Zukunftsfreude als Markenkern.

Zukunftsfreude ist der Marken­an­spruch des neuen Güters­loher Ver­lagshauses. Mit den drei Leistungs-Atrributen: Durchblick erhalten, Sinn finden, Zuversicht gewinnen entstehen Schnittmengen für unsere zukünftigen Themen­felder Gesellschaft, Spiritualität und Lebensgestaltung.

Eine Marke mit Wirkkraft.

Das Markenzeichen spiegelt im Kern die »Vision einer neuen Welt« in allen Aspekten nachvollziehbar wider. So wird aus einer klaren Positionierung eine schlüssige und wirksame visuelle Kommunikation abgeleitet. Das Unternehmen wird nicht nur einfach »schön dekoriert«. Erst diese gründliche Auseinandersetzung mit der Positionierung schafft nachhaltige Markenwerte.

Wiedererkennbarkeit gekoppelt mit hohem Gestaltungsfreiraum.

Das prägende Stilmittel der geschwungenen Horizonte prägt die komplette Markenkommunikation des Gütersloher Verlagshauses. Es findet mit einem hohen Wiedererkennungswert in allen Medien und in vielfältiger Variation auf den Buchtiteln und Veröffentlichungen des Verlages seine Anwendung.

Eine Neupositionierung, die Wirkung zeigt.

Eine glaubwürdige Vision erzeugt neuen Sinn für gemeinsames Handeln.
Konsequente Ausrichtung des Portfolios am neuen Markenkern.
Kostenreduzierung durch Gestaltungs- und Produktionsoptimierung der Produkte.