Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design 2021 für „Weniger ist leer“

Geht ins Herz. Bleibt im Kopf.

Seit fast 15 Jahren trägt das Plakat „Weniger ist leer“ zur Bekanntheit und Profilierung der Organisation Brot für die Welt bei und ist zum Klassiker geworden. Jetzt wurde das von uns entwickelte ikonische Motiv von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. sowie einer 45-köpfigen unabhängigen Expertenjury mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021 ausgezeichnet.

"Wir freuen uns über diese außerordentliche Anerkennung! Und es würde uns sehr freuen, wenn die Preisverleihung und die Aufmerksamkeit für das Anliegen von Brot für die Welt dazu beiträgt, dass sich viele an der Weihnachtsspendenaktion beteiligen, auch wenn sie keinen Weihnachtsgottesdienst besuchen können. Wegen der Gottesdienstbeschränkungen zu Weihnachten befürchten die Organisationen große Einbrüche beim Spendenaufkommen", sagt Gründer und Geschäftsführer der Guten Botschafter Wolfram Heidenreich. Hier geht es direkt zur Spendenaktion.

Das Plakatmotiv wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, so 2008 mit dem Red Dot Design Award. Im gleichen Jahr prämierte die Mediadesign Hochschule „Weniger ist leer“ als besten Werbeclaim.

Mehr über das Projekt lesen Sie hier.

Titelbild © Christian Koester.