brand eins Magazin: Werben für das Gute – wie geht das?

Die Guten Botschafter jetzt in der brand eins.

Unsere Gesellschaft erlebt eine neue soziale Revolution. Wir sind mittendrin – und das ist gut so! Viele Unternehmen stellen sich die Frage, welchen Impact ihre Angebote eigentlich haben. Und zwar nicht nur die sozialen Organisationen, sondern insbesondere Wirtschaftsunternehmen. Mitarbeiter und Kunden fragen nach der Sinnstiftung von Unternehmen, suchen die Identifikation, den Werte- und Haltungskonsens. Aber ja, für Gutes kann man nur werben, wenn es auch da ist. Und bevor man es in der Kommunikation der Marke nutzen kann, stellt sich die Frage, wo und wie findet man es? Und wie echt ist das, was man da findet.

Werben für das Gute – wie geht das? Unsere Alina Loeb antwortet auf die Frage in der aktuellen brand eins und spricht darüber, wie wir das Gute mit Unternehmen herausarbeiten – weg von der Inszenierung, dem Schein, dem Glanz – hin zu Sinnstiftung und Echtwerden.