Wir sind Spezialisten für Positionierungsdesign.
Sinnstiftung

Identität

Der Grund für Ihren Erfolg.

Die Identität fragt nach dem Sinn 
Ihres Tuns. Welche Werte erzeugen 
Ihre Angebote. Was ist Ihre Passion, 
Vision und Mission? Auf diesem
Grund wachsen Unternehmungen 
erfolgreich.

Identität

Unsere Geschichte

Wo wir herkommen.

1992 gründeten die Geschäftsführer Wolfram Heidenreich (links) und Michael Buttgereit (Mitte) die Agentur »Buttgereit und Heidenreich« in Haltern am See. 2008 folgte die Eröffnung eines zweiten Standortes in Köln. 2010 erweiterte sich die Unternehmensleitung um die langjährigen Mitarbeiter Michael David (halb rechts) und Daniel Hambach (rechts). 2011 wurde zudem Carsten Fuchs als Geschäftsführer berufen und das Unternehmen firmiert seit dem als »Gute Botschafter GmbH – Spezialisten für Positionierungsdesign«.

Einige Meilensteine der Guten Botschafter


16. Mai 2014
»Tag der Hilfsbereitschaft« in Haltern am See in Kooperation mit dem Verein Ajuda – Hilfe für Kinder in Brasilien und anschließendes Team–Grillen auf Schloss Sythen

 

3. - 5. Oktober 2013
Team-Segeltörn auf dem Ijsselmeer nach Terschelling

 

11. Juli 2013
Tag der Hilfsbereitschaft im Belgischen Viertel in Köln
Am Nachmittag Einweihungsfeier des Büros in der Spichernstraße 44, 50672 Köln mit Catering von einer Currywurst-Bude direkt vor der Tür.

 

Februar 2013
Umzug des Kölner Büros in größere Räumlichkeiten in der Spichernstraße 44, am Rande des Belgischen Viertels, nah am Stadtgarten.


22. Oktober 2012
»Das Kauf ich Ihnen nicht ab«
Vortrag von Michael Buttgereit zum Thema: »Wie Ihre Angebote durch Positionierungsdesign mehr Anziehungskraft und Vertrauen gewinnen.«, in Kooperation mit der Deutschen Post Direct Marketing Center Essen und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) NRW im Nordsternpark Gelsenkirchen.

 

20. - 28. September 2012
Best Practice Tage in Köln, Stuttgart, Hamburg und Berlin: »Wie Fundraiser aus dem Hamsterrad herauskommen«


23. Februar 2012
Veranstaltung »Das Prinzip der Großzügigkeit – Wie sich gesellschaftliches Engagement für Unternehmen rechnet.« mit den Referenten Carsten Fuchs und Felix A. Wirtz (Unternehmenssprecher der Gelsenwasser AG) in Kooperation mit der Gelsenwasser AG 
Zum Audio-Vortrag »Das Prinzip Großzügigkeit.« von Carsten Fuchs 


2. Dezember 2011

Best-Practice-Tag für Unternehmen im Mittelstand zum Thema Positionierung auf Schloss Raesfeld mit den Referenten:
Achim Lüling, Geschäftsführer von BURG F.W. Lüling KG,
Henning Voss, Geschäftsführer des Deutschen Vertriebspartners des Londoner Faltradherstellers BROMPTON,
und Michael Buttgereit, Geschäftsführer der Gute Botschafter GmbH


24. - 26. Februar 2011
Im Rahmen des Kongresses Christlicher Führungskräfte in Nürnberg veranstalteten wir einen Wettbewerb der Spendenorganisationen. Die Guten Botschafter stifteten 2.500 Ein-Euro-Münzen – die Kongressteilnehmer gaben damit ihre Stimme für die Organisation ab, der sie vertrauten. Nach drei Kongresstagen erreichte »World Vision« den ersten Platz, gefolgt von »Open Doors« auf Platz 2 und dem »CVJM-Gesamtverband« auf Platz 3.


01. Januar 2011
Umbenennung des Unternehmens in »Gute Botschafter GmbH« 
Carsten Fuchs wird neben Michael Buttgereit und Wolfram Heidenreich Geschäftsführer in der »Gute Botschafter GmbH«

 

22. Oktober 2010
Der 18. Jahrestag wird wieder mit einem sozialen Engagement verbunden als »Tag der Hilfsbereitschaft«. Wieder sind Kunden, Freunde, Lieferanten und diesmal auch Bürger der Stadt mit dabei und helfen dem Team der Guten Botschafter dabei Hilfe zu verschenken.


24. – 26. September 2010
Team-Segeltörn auf dem Ijsselmeer

9. September 2010
In Köln veranstalten wir das 1. Non-Profit-Forum mit den Referenten Ulrike Doepgen, Carsten Fuchs, Thomas Asche und Prof. Dr. Stefan Jung zum Thema Employer Branding unter dem Titel: »Alles Einstellungssache – Wie man als Sozialunternehmen seine Arbeitgebermarke stärkt und damit dem Fachkräftemangel erfolgreich begegnet.«

 

2010
Michael David und Daniel Hambach werden in die Unternehmensleitung berufen. 

 

9. Dezember 2009
Wolfram Heidenreich und Frank Gockel nehmen die Auszeichnung mit dem Red Dot Award für den mono Produktkatalog »Nicht neu.« entgegen.

 

2. Oktober 2009
Der 17. Jahrestag wird als »Tag der Hilfsbereitschaft« ausgerichtet. Das Team und eine ganze Reihe von Kunden, Freunden und Lieferanten stellen ihre Arbeitskraft für Hilfeleistungen in Haltern am See zur Verfügung.

 

27. März 2009
Eröffnung der Dependance Köln im Belgischen Viertel (Brüsseler Str. 94) und
 Gründung der »Gute Botschafter-Stiftung« zur Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

 

8. Oktober 2008
16. Jahrestag.Seminar zum Thema: »homo ludens – Das geht doch spielend.«
Die Spielleiter:
Andreas Baumann, Profireiter und Komödiant
Wolfgang Vorländer, Pfarrer und Unternehmensberater
Ralf Esslinger, Ballonkünstler und Pantomime
In der Zeche Consolidation, Gelsenkirchen

 

20. Oktober 2007
15. Jahrestags-Seminar auf Schloss Horst, Gelsenkirchen: »Ein unerhörter Klang. Von der Kunst, auf das Leben zu hören.« von Martin Schleske, Geigenbauer

 

28. – 30. September 2007
Team-Segeltörn in Holland

 

21. Oktober 2006
14. Jahrestags-Seminar »Die Geschichte der Zukunft.« mit Autor Erik Händeler im Römermuseum in Haltern am See


Juni 2006
Aus der »Buttgereit und Heidenreich GbR« wird die »Buttgereit und Heidenreich GmbH«
Gesellschafter und Geschäftsführer sind Michael Buttgereit und Wolfram Heidenreich

29. Oktober 2005
13. Jahrestags-Seminar »Trotz Handy schwer zu erreichen« mit Heidi von Wedemeyer

Mai 2005

Das Computer-Programm/Spiel und Buch Kaleidotype erscheint beim Verlag Herman Schmidt in Mainz.
Mit der von uns entwickelten Software können Designer die gestalterischen Möglichkeiten von Schriftzeichen zu erforschen.

 

2. Oktober 2004
12. Jahrestags-Seminar »Mut tut gut.« mit Ermutiger Johannes Warth.

 

9. November 2002
10. Jahrestags-Seminar: Pfarrer und Unternehmercoach Wolfgang Vorländer »Wer seine Mitte verliert, hat alles verloren.« in der Akademie Mont Cenis in Herne

25. Oktober 2003
11. Jahrestags-Seminar mit Werner ‚Tiki' Küstenmacher zum Thema »Simplify your life«


20. Oktober 2001
9. Jahrestags-Seminar mit dem Komponisten und Musiker Johannes Nitsch und dem spanischen Pantomimen Carlos Martinenez »Hören mit den Augen«

 

1. Dezember 2001
Von Anfang an haben wir den Stadtnamen „Haltern“ mit dem Zusatz „am See“ verwendet.
Nun wird der Name für die Stadt offiziell eingeführt.

August 2001
Das Team auf der Ruhr bei einer Kanutour 


4. November 2000
8. Jahrestags-Seminar mit Gert und Marlen von Kunhardt »Das neue Jahrtausend in Bewegung bringen.«

 

2000
An etwa 1.500 Kirchtürmen hängt das Kirchturmtransparent »2000-JESUS« und weist darauf hin, dass diese besondere Jahreszahl nicht irgendeine mystische Zahl ist, sondern historische Wurzeln hat. Die Aktion haben wir gemeinsam mit der AMD (Arbeitsgemeinschaft missionarische Dienste der EKD) auf den Weg gebracht.

04. September 1999 
7. Jahrestags-Seminar: Friedbert Gay »Was sind unsere Werte wert?«

24. Oktober 1998
6. Jahrestags-Seminar zum Thema »Im nächsten Jahrtausend überleben.« mit Überlebensberater Johannes Warth

11. Oktober 1997
5. Jahrestags-Seminar: Pfarrer Klaus Vollmer zum Thema »Was ist das Schöne am Schönen?«

 

März 1997
»Starkes Design: Felsenfest und feinfühlig«
Das Magazin »Novum - Das Forum für Kommunikations-Design« veröffentlicht ein Portrait über »Buttgereit und Heidenreich«

19. Oktober 1996
4. Jahrestags-Seminar mit geladenen Gästen im Römermuseum in Haltern am See. Mit bayrischem Büffet, »Man at work« – dem Schweizer Bildhauer Karl Imfeld und dem Seminar von Werner ,Tiki’ Küsten­macher zum Thema: »Lieber reich als viel Geld.«

1996
Die ersten beiden Auszubildenden zur Druck- und Medienvorlagenhersteller/in beginnen ihre Ausbildung: Beate Beckmann und Miriam Olmesdahl

 

25. November 1995
3. Jahrestags-Seminar mit geladenen Gästen im neuen Römermuseum in Haltern mit römischem Büffet, nachmittags mit einem Seminar von Reinhold Ruthe: »Wenn Erfolg zur Droge wird.«

22. Oktober 1994
2. Jahrestags-Seminar mit Marlene und Gert von Kunhardt zum Thema: »Keine Zeit und trotzdem fit« im Seminar-Raum der Volksbank Haltern am See

30. Juni 1994
Das Team beim Segelausflug auf dem Halterner See

Januar 1994
Gründung »Buttgereit & Heidenreich, Kommunikationsdesign« als GbR

2. Oktober 1993
Der 1. Büro-Jahrestag wird gefeiert. 
Beginn der Reihe der »Jahrestags-Seminare« mit einem Vortrag von Friedbert Gay im Seminar-Raum der Volksbank Haltern am See zum Thema »Das DISG-Persönlichkeitsprofil«.

 

10. Oktober 1992
Offizielle Eröffnung der beiden Büros unter gleichem Dach mit geladenen Gästen.

 

Juli 1992 
Umzug des »Büro für Kommunikationsdesign, Grafikdesign, Fotodesign – Wolfram S. C. Heidenreich« nach Haltern am See in die 2. Etage im Haus Döbber zur Gründung der Bürogemeinschaft gemeinsam mit dem »Studio für Kommunikation und Design – Michael Buttgereit«.


Mai 1992

Einrichten des ersten Apple-Macintosh-­Arbeitsplatzes im Büro Buttgereit, ein Quadra 900.

August 1991
Der zweite Apple-Macintosh Arbeitsplatz wird im Büro Heidenreich eingerichtet. Zuerst mit einem IIsi, der aber schnell wegen zu schwacher Leistung gegen einen Quadra 900 umgetauscht wird.

Oktober 1990 
Umzug des »Studios für Kommunikation und Design – Michael Buttgereit« in die oberste Etage im Haus Döbber auf der Recklinghäuser Straße 2.

Andrea Melzer (Grafikdesignerin) beginnt als erste Mitarbeiterin.

November 1990
Im »Büro für Kommunikationsdesign, Grafikdesign, Fotodesign« von Wolfram S. C. Heidenreich wird der erste Apple-Macintosh angeschafft, ein IIfx. 

Januar 1990 
Umzug in ein größeres Büro in Mainz, Gonsenheim, Mainzer Straße 85.

Februar 1989
Susanne Lais (Grafikdesignerin) beginnt als erste Mitarbeiterin im »Büro für Kommunikationsdesign, Grafikdesign, Fotodesign« von Wolfram S. C. Heidenreich

September 1988 

Gründung »Studio für Kommunikation und Design« durch Michael Buttgereit in Haltern am See

Juli 1988

Einzug in die Büroräume Mainz-Hechtsheim, Soonwaldstraße 29.
In Bürogemeinschaft mit dem Koordinationsbüro der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) für das Projekt »neu anfangen« 
(Mit Ben Jakob, Medienbeauftragter der AMD und Hartmut Lötters Projekt-Koordinator der AMD).

Mai 1988

Gründung »Büro für Kommunikationsdesign, Grafikdesign, Fotodesign« durch Wolfram S. C. Heidenreich, zuerst noch in Gießen, da das Büro in Mainz erst ab Juli zur Verfügung stand.

Mobil unterwegs?
m.gute-botschafter.de